Leidersbach

Bei diesem Kulturweg kann die Landschaft um den Leidersbachgrund mittels drei eigenständigen Rundtouren (4 km, 5 km und 12 km) erforscht werden. Seit dem 19. Jahrhundert ist Region von der Heimschneiderei und der Kleiderfabrikation geprägt, weshalb sich im Volksmund der Begriff „Sakko-Canyon“ etabliert hat. Neben diesem thematischen Schwerpunkt werden aber auch die naturlandschaftlichen Besonderheiten nicht vernachlässigt.
Die Runde Ebersbach führt auf dem markierten Weg in die Vorgeschichte im Tal unterhalb des Ringwalls auf dem Schlossberg. Zahlreiche frühgeschichtliche Funde wurden hier gemacht. Der zweite Rundweg startet am Marienplatz in Leidersbach und stellt die Geschichte der Bekleidungsindustrie in den Mittelpunkt. Dieser Spaziergang endet mit einem schönen Blick auf die Ortschaft. Die dritte und längste Wandermöglichkeit führt den Wanderer in die Orte Volkersbrunn und Rossbach. Nach einem Anstieg erreicht man Volkersbrunn, eine Ortschaft, die wahrscheinlich im Mittelalter an einem Handelsweg lag. Nach einigen Kilometern, auf der Höhe folgend, hat man einen schönen Blick auf Rossbach, dessen Kapelle besonders erwähnenswert ist.

Durch Anklicken der entsprechenden Bildbereiche gelangen Sie zu den hochauflösenden .pdf-Dateien der jeweiligen Tafeln:

Leidersbach

Tafel 1 Tafel 2 Tafel 3 Tafel 4 Tafel 5 Tafel 6