Volksfrömmigkeit

Die Josefseiche in Ruppersthütten verheißt der Legende nach bei Gewittern einen besonderen Blitzschutz.

Davor steht einer der zahlreichen Bildstöcke, die die Kulturlandschaft um Ruppertshütten beherbergt. Sie sind Zeugnis einer lebendigen Volksfrömmigkeit, die sich besonders seit der Gegenreformation im 17. Jahrhundert in Bildstöcken manifestiert.

Franken nimmt in der deutschen Bildstocklandschaft einen besonderen Rang ein, da hier besonders viele Objekte von hohem künstlerischem Wert erhalten geblieben sind.

 

<<<    zurück    >>>