Eine Ruine im Wald.

Mitten im Wald liegt die Glashütte im Birklergrund bei Wiesen. Fernab aller Siedlungen entstand an dieser Stelle im Jahre 1765 eine perfekt durchdachte Glasmanufaktur. Die Lage der kleinen Fabrik läßt sich mit damit erklären, daß man bei einer solch umfangreichen Produktion maßgeblich von großen Holzvorkommen abhängig war. Die Nähe zu einem bereits bestehenden Dorf erwies sich hier als störend.

Die archäologischen Reste lassen Hightech erahnen. Die Raffinierung der Pottasche in eigens dafür errichteten Brennöfen sowie die Übernahme neuester Ofentechnologie aus Frankreich erwiesen sich als klug durchdacht, außerordentlich effizient und vor allem als energie- und damit holzsparend.

 

zurück