Die archäologische Erforschung eines Adelssitzes aus dem Hochmittelalter


In den Jahre 2006-2007 sowie 2009-2010 wurde auf der Gemarkung "Lämmert" des unterfränkischen Kleinwallstadt, Ldkr. Miltenberg ein hochmittelalterlicher Adelssitz ausschnittsweise archäologisch erforscht.

Die Maßnahme war ein Gemeinschaftsprojekt des Heimat- und Geschichtsvereins Kleinwallstadt e.V., des Marktes Kleinwallstadt und des Archäologischen Spessartprojekts. Eine maßgebliche Förderung erfolgte durch die Kulturstiftung des Bezirks Unterfranken.

Der Burgstall war im 19. und 20. Jahrhundert Schauplatz zahlloser Ausgrabungen und Schürfungen. Im Falle von Kleinwallstadt war eine neuerliche Grabung mehr als notwendig, galt es doch, die von begeisterten Heimatforschern an der Burg betriebenen Aktivitäten genauer in Augenschein zu nehmen. Inzwischen können wir die auf dem "Alten Schloss" gewonnenen Erkenntnisse zu Baugeschichte und Alltag mit den Grabungseregbnissen von den Spessartburgen in Haibach, Heimbuchenthal, Eschau, Partenstein und Rottenberg vergleichen.

Forschungsgeschichte Geomorphologie Baugeschichte
Funde Tagebuch Impressionen

Ziel der Ausgrabungen war es, die von Seiten der Historiker bereits umfassend aufgearbeitete Geschichte der Anlage auch von archäologischer Seite präzise zu fassen. Damit konnten die bislang mit Hilfe weniger Urkunden ermittelten Kenntnisse untermauert und durch weiterführende Forschungen zur Alltagsgeschichte bereichert werden.

Mit Hilfe der Grabungsergebnisse ist es darüber hinaus möglich, Maßnahmen zum nachhaltigen Schutz dieses regional wie überregional bedeutenden Bodendenkmals zu ergreifen.

Für die folgenden Jahre ist nach Abschluss der Mauersanierung und eine Aufbereitung der Funde vorgesehen.

Weiterführende Literatur zu den Ausgrabungen auf dem "Alten Schloss":

Harald Rosmanitz, Burgenforschung im Spessart: das „Alte Schloss“ in Kleinwallstadt. Beiträge zur Archäologie in Unterfranken 2009. Mainfränkische Studien Band 77 (Büchenbach 2009), 243-286.

Harald Rosmanitz u. Christine Reichert,
Das „Alte Schloss“ bei Kleinwallstadt am Untermain. In: Ulrich Großmann (Hg.), Die Burg zur Zeit der Renaissance. Forschungen zu Burgen und Schlösser Band 13 (Berlin/München 2010), 213-225.

Zum Seitenanfang